Alternative Antriebe fur Automobile: Hybridsysteme, by Cornel Stan

Posted by

By Cornel Stan

Die Realisierungsmöglichkeiten zukünftiger Antriebskonzepte – von batterie betriebenen Elektromotoren und Hybridsystemen bestehend aus Elektro- und Verbrennungsmotor über Brennstoffzellen bis hin zu alternativen Energieträgern wie Wasserstoff oder Alkohol –werden auf foundation neusten Forschungs- und Entwicklungsarbeiten weltweit präsentiert und bewertet. Leistungsdichte, Drehmomentverlauf, Beschleunigungscharakteristik, spezifischer Energieverbrauch sowie Emission chemischer Stoffe und Geräusche sind wichtige Merkmale zur Beurteilung der Qualität einer Antriebskonfiguration. Die Verfügbarkeit oder die Herstellungsmerkmale sowie die Speicherfähigkeit vorgesehener Energieträger, die technische Komplexität, Kosten, Sicherheit, Infrastruktur und provider bestimmen die Randbedingungen für die Einführung alternativer Antriebe für motor vehicle. Die aktualisierte Übersicht und examine der Prozesse, Antriebsmaschinen und Energieträger, die in komplexen Energie-Management-Systemen für motor vehicle kombinierbar sind, bilden den Inhalt dieses Buches. Für die Entwicklung neuer Konzepte sind diese aktuellen Fakten notwendiges Wissen.

Show description

Read Online or Download Alternative Antriebe fur Automobile: Hybridsysteme, Brennstoffzellen, alternative Energietrager PDF

Best german_6 books

Strategisches Management: Grundlagen — Prozess — Implementierung

Die siebte, überarbeitete Auflage des renommierten Lehrbuches führt in das gesamte Spektrum des Strategischen Managements ein. Nach einem Überblick über theoretische Ansätze wird der Prozess des Strategischen Managements mit seinen Aufgabenbereichen ausführlich beschrieben. Neu ist das Kapitel zur strategischen Kontrolle, womit der besonderen Bedeutung dieser part im Strategieprozess Rechnung getragen wird.

Absatzwirtschaft: Eine marktorientierte Einführung für Ökonomen und Juristen

Im Zentrum des Buches steht das Prinzip "Leistung gegen Entgelt": Betriebswirtschaftliches Planen, Entscheiden und Handeln wird beschrieben als das Erstellen von Leistungen und ihre Verwendung gegen Entgelt mit dem Zweck der Gewinnerzielung. Schwerpunkt ist damit zum einen die betriebswirtschaftliche Leistungslehre für Sach- und Dienstleistungen.

Wettbewerbsfahigkeit der Produktion an Hochlohnstandorten

In einem dynamischer und komplexer werdenden Umfeld wird Flexibilität mehr und mehr zum Muss für produzierende Unternehmen. Ausgehend von der aktuellen scenario dieser Betriebe in Westeuropa bietet das Buch einen integrierten Managementansatz zur Sicherung einer längerfristigen Wettbewerbsfähigkeit.

Additional resources for Alternative Antriebe fur Automobile: Hybridsysteme, Brennstoffzellen, alternative Energietrager

Example text

2 Entwicklungsanforderungen 19 spielsweise BP, sind es 36 Jahre. Die Alternativen und ihre Verfügbarkeit sind im Bild 12 dargestellt. Bild 12 Verfügbare Energieressourcen für Kraftfahrzeugantriebe Erdgas: ist als fossiler Energieträger auch nur begrenzt verfügbar, die Prognosen gehen von etwa 60 Jahren aus. Die gegenwärtige Zunahme der Fahrzeuge mit Erdgasmotoren ist eine sinnvolle Maßnahme zur Erweiterung der Reserven auf einem komplementären Energieträger, die begrenzte Verfügbarkeit beider Quellen – Erdöl und Erdgas – bleibt jedoch ein unvermeidbares Problem.

Die vorausgesagte Erwärmung der Erdatmosphäre um 5,8 [°C] bis zum Ende dieses Jahrhunderts – bei dem jetzigen Emissionstempo – zwingt jedoch zu einer konsequenten Betrachtung des Einflusses der anthropogenen Kohlendioxidemission auf diese Klimaveränderung. In diesem Kontext ist das Vorhaben der Staatengemeinschaft, bis zum Jahr 2050 eine maximale Erwärmung der Erdatmosphäre unter 2 [°C] durch die drastische Senkung der Kohlendioxidemission zu erzwingen, von existenzieller Bedeutung. Das Erdklima wird durch komplexe Regelmechanismen bestimmt, die untereinander stark gekoppelt sind.

Unter den Bedingungen der zunehmenden Globalisierung – mit unvermeidbarer Produktionsverlagerungen in Zonen mit niedrigen Lohnkosten – ist ein solches Kreativitäts- und Innovationspotential ein Exportschlager, der eine dauerhafte Beschäftigungsbasis absichern kann. Der Einfluss dieser Konjunktur auf den gesamten Energiebedarf ist erheblich. 600 [kJ/ h ·Person]. Das entspricht einer ständig erforderlichen Durchschnittsleistung von 6 [kW/Person] – vom Haus- und Straßenbau bis hin zur Ernährung oder Mobilität.

Download PDF sample

Rated 4.79 of 5 – based on 13 votes