Aktivposten Wissenskapital: Unsichtbare Werte bilanzierbar by Leif Edvinsson, Gisela Brünig

Posted by

By Leif Edvinsson, Gisela Brünig

Leif Edvinsson ist der erste Director of highbrow Capital der Welt und Vizepräsident bei der Skandia-Versicherung in Stockholm. Weltweit gilt er als führender Knowledge-Guru und die Skandia durch ihn als Vorreiter beim administration von Wissenskapital. Er ist begehrter Referent, Buchautor, Berater des schwedischen Außenministeriums und des United countries foreign exchange heart. Kürzlich erhielt er den hoch angesehenen "Brain belief mind of the yr Award 1998", den vor ihm etwa Stephen Hawking und Garry Kasparow bekamen.
Dr. Gisela Brünig ist dealing with accomplice der WMW Consulting GmbH in Bielefeld. Seit 1996 berät sie namhafte Unternehmen in den Bereichen Kundenbindungs- und Wissensmanagement. Nach 15 Jahren in Führungspositionen internationaler Großunternehmen in Europa und united states absolvierte sie ein MBA Studium der college of Wales und promovierte zum Thema Kundenbindungsmanagement.

Show description

Read Online or Download Aktivposten Wissenskapital: Unsichtbare Werte bilanzierbar machen PDF

Best german_6 books

Strategisches Management: Grundlagen — Prozess — Implementierung

Die siebte, überarbeitete Auflage des renommierten Lehrbuches führt in das gesamte Spektrum des Strategischen Managements ein. Nach einem Überblick über theoretische Ansätze wird der Prozess des Strategischen Managements mit seinen Aufgabenbereichen ausführlich beschrieben. Neu ist das Kapitel zur strategischen Kontrolle, womit der besonderen Bedeutung dieser section im Strategieprozess Rechnung getragen wird.

Absatzwirtschaft: Eine marktorientierte Einführung für Ökonomen und Juristen

Im Zentrum des Buches steht das Prinzip "Leistung gegen Entgelt": Betriebswirtschaftliches Planen, Entscheiden und Handeln wird beschrieben als das Erstellen von Leistungen und ihre Verwendung gegen Entgelt mit dem Zweck der Gewinnerzielung. Schwerpunkt ist damit zum einen die betriebswirtschaftliche Leistungslehre für Sach- und Dienstleistungen.

Wettbewerbsfahigkeit der Produktion an Hochlohnstandorten

In einem dynamischer und komplexer werdenden Umfeld wird Flexibilität mehr und mehr zum Muss für produzierende Unternehmen. Ausgehend von der aktuellen state of affairs dieser Betriebe in Westeuropa bietet das Buch einen integrierten Managementansatz zur Sicherung einer längerfristigen Wettbewerbsfähigkeit.

Additional info for Aktivposten Wissenskapital: Unsichtbare Werte bilanzierbar machen

Example text

Das kann nur geschehen, wenn die Zentren kontinuierlich nach neuen Herausforderungen, Optionen und Dynamiken such en und diese aufdecken, sobald sie entstehen. Dann miissen sie neue Instrumente zur Navigation, Prozessualisierung und Kapitalisierung entwickeln, urn diese potenziellen neuen Vorteile aufzunehmen und anzuwenden. Eine groBe Aufgabe, aber eine, fiir die Skandia gerade jetzt besser vorbereitet ist als viele andere Unternehmen auf der Welt - dank ihrer Pionierleis tung en zum intellektuellen Kapital und ihrem Bekenntnis zur Innovation.

Die dritte Einsicht war ganz besonders wichtig, da sie bedeutet, dass intellektuelles Kapital als Verbindlichkeit genauso wie Eigenkapital zu betrachten ist und von den Stakeholdern, also Kunden, Mitarbeitern etc. geborgt wird. Die Gegenbuchung zu dieser Verbindlichkeit ist nach traditionellen Buchhaltungsregeln Goodwill. Aber nach den gleichen Regeln ist dies ein wertloser Posten, der so rasch wie moglich abzuziehen ist. Das reduziert wiederum den Wert der Bilanz - die Antithese zu der Vorstellung, wonach dieser Wert so erheblich zum zukunftigen Wachstum des Unternehmens beitragt.

Einfach ausgedriickt wollte Carendi AFS in eine intelligente Organisation umwandeln, die nicht nur neue Eihigkeiten erlernte und an ihre Mitarbeiter weitergab, sondern daran arbeitete, den "Organisationsfluss" auf die kiirzestmogliche Zeit zu reduzieren. In der Mitte des Jahres 1992 hatte das IK-Team eine Inventur der verborgenen Werte der AFS begonnen. Dies fiihrte zu einer sehr langen Liste von Posten, die wertvoll waren, aber durch das Buchfiihrungssystem nicht offengelegt wurden. Sie umfasste soIehe Posten wie Warenzeichen, Konzessionen/Lizenzen, Kundendatenbanken, Fondsmanagementsysteme, IT -Systeme, Kernkompetenzen, Wissenstrager unter den Mitarbeitern, Partner und Allianzen.

Download PDF sample

Rated 4.11 of 5 – based on 28 votes