Absatzwirtschaft: Eine marktorientierte Einführung für by Matthias Lehmann

Posted by

By Matthias Lehmann

Im Zentrum des Buches steht das Prinzip "Leistung gegen Entgelt": Betriebswirtschaftliches Planen, Entscheiden und Handeln wird beschrieben als das Erstellen von Leistungen und ihre Verwendung gegen Entgelt mit dem Zweck der Gewinnerzielung. Schwerpunkt ist damit zum einen die betriebswirtschaftliche Leistungslehre für Sach- und Dienstleistungen. Zum anderen kann die Teilnahme am Markt nur unter Berücksichtigung der gegenseitigen Verträge geklärt werden. Im Mittelpunkt des Anbietermarketings steht daher die Vertragsangebotspolitik; die absatzpolitischen Instrumente werden darauf bezogen geordnet. Das besondere Konzept des Buches besteht darin, dem Leser Grundlinien und Zusammenhänge des wirtschaftenden Handelns aufzuzeigen. Dazu gehört selbstverständlich, daß die Verbindungen zum Rechnungswesen und zum Recht mit in das Ordnungsgefüge einbezogen werden.

Show description

Read Online or Download Absatzwirtschaft: Eine marktorientierte Einführung für Ökonomen und Juristen PDF

Best german_6 books

Strategisches Management: Grundlagen — Prozess — Implementierung

Die siebte, überarbeitete Auflage des renommierten Lehrbuches führt in das gesamte Spektrum des Strategischen Managements ein. Nach einem Überblick über theoretische Ansätze wird der Prozess des Strategischen Managements mit seinen Aufgabenbereichen ausführlich beschrieben. Neu ist das Kapitel zur strategischen Kontrolle, womit der besonderen Bedeutung dieser part im Strategieprozess Rechnung getragen wird.

Absatzwirtschaft: Eine marktorientierte Einführung für Ökonomen und Juristen

Im Zentrum des Buches steht das Prinzip "Leistung gegen Entgelt": Betriebswirtschaftliches Planen, Entscheiden und Handeln wird beschrieben als das Erstellen von Leistungen und ihre Verwendung gegen Entgelt mit dem Zweck der Gewinnerzielung. Schwerpunkt ist damit zum einen die betriebswirtschaftliche Leistungslehre für Sach- und Dienstleistungen.

Wettbewerbsfahigkeit der Produktion an Hochlohnstandorten

In einem dynamischer und komplexer werdenden Umfeld wird Flexibilität mehr und mehr zum Muss für produzierende Unternehmen. Ausgehend von der aktuellen scenario dieser Betriebe in Westeuropa bietet das Buch einen integrierten Managementansatz zur Sicherung einer längerfristigen Wettbewerbsfähigkeit.

Extra info for Absatzwirtschaft: Eine marktorientierte Einführung für Ökonomen und Juristen

Example text

Folglich beendet dieser Abschnitt 13 unser Anliegen, das Wirtschaften in der Entgeltwirtschaft mit seinen wichtigsten Aspekten zu beschreiben. Auf diese Weise haben wir vom Allgemeinen zum Besonderen dem wirtschaftenden Handeln in der Betriebswirtschaft (= Abschnitt 22) vorgearbeitet. Der Leser, der anders und 6 7 Vgl. LehmanniMoog (1996) S. 165 f. Vgl. B. Lehmer (1993) S. 27-30. 10. Was heißt" Wirtschaften" in der Entgeltwirtschaft? 34 wie üblich das Studium der Betriebswirtschaftslehre mit ihrem Gegenstand und ihren Methoden beginnen möchte, sei auf die überaus gelungene Einführung dieser Art von Schauenberg hingewiesen.?

3 Ausfiihrlicher LehmannIMoog (1996) S. 25-27. 22 10. Was heißt" Wirtschaften in der Entgeltwirtschaft"? Der mit dem Wirtschaften erstrebte Überschuß wird als Erfolg/Gewinn im Vollzug der Finanzbuchhaltung ermittelt. Das Einkommensteuerrecht hingegen verbindet nicht die Rechtsgemeinschaft mit der Gewinn-Ermittlung, sondern knüpft an die Voraussetzung einer "betrieblichen" Betätigung an. Dem folgt die Übersicht, die mit dem entgegengesetzten Ablauf von Planen und Handeln/Vollzug einer erwerbswirtschaftlichen Betätigung beginnt.

19-21; R. von Schweitzer (1991) S. 51-53. B. Methfessel (1994). 22. Die Betriebswirtschaft als wirtschaftende Einheit 45 Zwei Aspekte führten zur Ausgliederung 15 und Verselbständigung: der Produktionsbereich: die Leistungserstellung ------.. die erwerbswirtschaftliche Betätigung mittels einer BW erfordert - - - - - - - .. - die Zweckwidmung von Geld - die Zweckbindung in Vermögensgegenständen - die Zweckspezifikation der Vermögens- gegenstände in Gestalt der Produktionsfaktoren und gegebenenfalls der Halbund Fertigfabrikate \......

Download PDF sample

Rated 4.28 of 5 – based on 13 votes